Ausstellung Mo. - Fr.: 11.00 - 17.00 Uhr, Sa.: 9.00 - 12.00 Uhr, So. schauoffen: 13.00 - 18.00 Uhr

Adresse: Hauptstr. 2-4, 57584 Scheuerfeld

  • slide

    Gemeinsam für unsere Region

    Weinkopf

    Unser Einsatz für eine blühende Zukunft

Fußballer in Feierlaune: „Tripple“ für die SG Wallmenroth-Scheuerfeld

Partner für den Aufstieg in die Bezirksliga: SG Wallmenroth Scheuerfeld und die Weinkopf GmbH

Das war in der Tat lange ersehnt. Aber die Mühen haben sich letztlich gelohnt, wie alle Beteiligten am Wochenende einmütig betonten.

Am Samstag feierte die SG Wallmenroth/Scheuerfeld nun endlich die langersehnten Aufstiege der 1. und 2. Fußballmannschaft.

Und noch mehr: Wenigstens Wallmenroth/Scheuerfeld konnte sein „Tripple“ feiern. Denn auch der Nachwuchs ist gesichert: Die E-Jugend wurde ebenfalls Staffelmeister.

Bei herrlichem Wetter gab es aus diesem feierlichen Anlass auch einen Autokorso, der vom Sportheim Wallmenroth nach Scheuerfeld führte. Dafür hatten die Organisatoren der SGeigens mehr als 20Cabriosorganisiert.

Blickfang war selbstverständlich ein roter Caddillac. Mehr noch: Für die zweite Mannschaft hatten die Organisatoren extra einen Fanbus„gechartert“.

Als wirklich überraschendes Highlight stieg vor der Ortsgrenze nach Scheuerfeld der bekannte Sportjournalist und Fußballexperte Rolf Töpperwien mit in den Korso ein.

Eine ganzbesondere freudige Überraschung erlebte auch das Scheuerfelder Ehrenmitglied Willibald Becker, der vom kompletten Korso zuhause abgeholt wurde. Nach einem Foto-Shooting mit dem SponsorStephan Neumann-Weinkopf(Bad- Heizung) auf dem Firmengelände in der Bahnhofstraßeführte der Weg weiter zum Scheuerfelder „GemeindehausK4, wo die Ortsgemeinde mit Bürgermeister Harald Dohm an der Spitze zum Empfang geladen hatte.

Ortsbürgermeister Dohm übergabein Netz gefüllt mit Spielbällen und ein Ball

wurde anschließend von allen Spielern eigenhändig signiert. Dieser Ball wird in der Heimatstube der“Scheuerfelder Spurensucher“ archiviert.

Hier begrüßte auch der 1. Vorsitzende Bertram Lauer die zahlreichen Fans auf dem Dorfplatz Scheuerfeld.

Dann kam der große Auftritt von Rolf Töpperwien. In seiner unnachahmlichen Art begeisterte er die Fans mit Geschichten aus seiner über 30jährigen Zeit als Fußballkommentator. Nicht weniger als 1444 Bundesligaspiele hat er in seiner Karriere kommentiert. Die „Töppi, Töppi“-Rufe ließen nicht lange auf sich warten.

Über den BetzdorferBusbahnhof ging es schließlichzum Festplatz am „Glockenhaus“in Wallmenroth, wo Bürgermeister MichaelWäschenbach und eine große Fangemeinde ihre „Meister“ begrüßten.

Michael Wäschenbach ehrte im Auftrag der Ortsgemeinde die Trainer undBetreuer mit Bilder und Geschenken zur Erinnerung an das Meisterjahr.

SG Vorsitzender Uli Krämer undSportfreunde Wallmenroth-VorsitzenderAndre Hachenberg dankten dem Trainer der 1. Mannschaft, Stefan Häßler, Co-Trainer Ralf Jendrowska, Betreuer Tobias Guse und Serda Yalcin von der 2. Mannschaft, Dirk Geweht, Daniel Birkholz und Daniel Quast ebenfalls mit Präsenten.

Der 1. Vorsitzende (Förderverein) Dietmar Weber hatte wie so oftmal wieder eine Überraschungparat. Er präsentierte in einer Video- Show die Glückwünsche von vielen Prominenten Stars aus der Bundesliga und Showbühne. Vom BVB Dortmund „Aki“ Watzkeüber “ Manni“Bräuckmann , FC Köln, VFL Bochum, 1.FC Nürnberg, Werder Bremen, Fortuna Düsseldorf, etc.oder Fans von den Maladiven – alle gratuliertenglobal den „Meistern“.

Zugleich würdigten sie den großen Einsatz von Wolfgang Bachmann als Fußball-Abteilungsleiter der SG.

Den Ehrenbrief des Fußball-Verbandes Rheinland erhieltJürgen Bürschel.

Nicht wenig stolz waren die Fußballfreunde auf ihre E-Jugend mit dem Trainerteam Mario Sahm, Marcus Lehr, Sascha Braune, Timo Hess und Stephan Greb.

Respekt zeigten alle Beteiligten schließlich vor einigen jungen Sportlern. Die SG mit Frank (Cami) Martini ist Förderer und Botschafter der DKMS und so nahmen die Fußballer die Gelegenheit wahr für das, was sie in der laufenden Saison für ihren fußballerischen Einsatz erhalten, „mal etwas zurück zu geben“ und spendeten einen Geldbetrag. Alle Achtung !

Von 1. Mannschaft : An dieser Stelle möchte sich die erste Mannschaft ebenfalls ganz herzlich bei allen Organisatoren dieser wirklich gelungenen Veranstaltung bei bestem Meister-Wetter bedanken. Hierbei herauszuheben ist vor allem auch der Dank an die "Sponsoren" der Cabrios, welche mit ihrem Flair dem Tag einen Auftakt nach Maß bescherten. Die für den Autokorso zur Verfügung gestellten Schmuckstücke waren definitiv noch ein absolutes Highlight nach einer grandiosen Saison der drei Meister-Mannschaften.

Abends ging es schließlich gemeinsam nach Freusburg zu einer“Meisterschafts -Party mit “ Pool Baden“ und „Berg Atmosphäre“ in uriger Hütte.

Gruß an alle …

Jürgen

Schreiben Sie uns

Schön Sie kennenzulernen!

Gerne beantworten wir Ihre Fragen oder vereinbaren einen Termin mit Ihnen.

Erfahrungen & Bewertungen zu Weinkopf GmbH